les fleurs du mal

Nachdem Britta sich mit Zwischenringen in die Makrofotografie gewagt hat, ziehe ich nun nach – mit der Makrofunktion meines neuen gebrauchten Sigma 70-300 f4-5.6. Das Objektiv ist nicht mehr das neueste, der Autofokus ist langsam und trifft nicht richtig den Schärfepunkt, aber die Makro-Aufnahmen dieser traurigen Pflänzchen, die in einem Blumenkübel irgendwo in Wilhelmsburg wohnen, hat es doch ganz gut hinbekommen (im Makrobereich ist sowieso manueller AF nötig). Trotz der kleinen Imperfektionen mag ich die Linse jetzt schon. Schönheit liegt schließlich nicht in der Sache selbst, sondern in den kleinsten Verästelungen der Imagination, man beim Betrachten drumherum bildet.

FRA_4432 FRA_4441

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s